Grüne Helden: The Green Market

Tierische Erzeugnisse weglassen, dem eigenen Körper und der Umwelt was Gutes tun – Veganismus, auch in Teilzeit, ist ein richtiger Lifestyle geworden. Der umfasst viel mehr als nur Ernährung, denn auch Mode und Kosmetik bis hin zu Putzmitteln gibt es in einer riesigen Vielfalt. Ganz ohne Tierversuche, tierische Produkte und Zusatzstoffe. Einen Sneak Peek in die vegane Lebensweise gibt es auf dem nächsten Berliner Green Market, der am Wochenende vom 24. und 25. Juni stattfindet.

(c) The Green Market

(c) The Green Market Berlin

In den Reinbeckhallen in Oberschöneweide, großen Lagern mit Industrial-Flair, hat der vegane Markt eine neue Location gefunden. Im Outdoor-Bereich genießt ihr nach eurer Shoppingtour den Blick auf die Spree, im Sommer mit einem veganen Eis in der Hand und Funk & Soul Musik im Ohr. Viermal im Jahr öffnet der Green Market die Türen, diesen Juni mit über 60 Ausstellern und einem bunten Programm. Das sind unsere Favoriten:

Food

Es gibt natürlich allerlei vegane Leckereien, zum Beispiel fruchtiges Mango-Kokos-Eis von Paletas Berlin, herzhafte und 100 Prozent tierfreie Burger aus dem Foodtruck von Réger Burger, Donuts bei Brammibal’s oder Superfood von Goodmoodfood. Goodmoodfood exportieren Bio Cashew-, Kokos- und Kakaoprodukte aus Bali. Aus Berlin-Friedrichshain versorgen sie Restaurants, Smoothiebars und Co. – aber packen ihr Superfood auch für euch in Tüten, die ihr beim Green Market erstehen könnt.

(c) The Green Market

(c) The Green Market Berlin

Lifestyle, Kosmetik, Fashion

Ponyhütchen macht vegane Naturkosmetik von Hand, ihr Bestseller ist eine aluminiumfreie Deo-Creme. Und bei Anekdot gibt es Upcycling-Unterwäsche und Bademode, gefertigt in Berlin. Das Rahmenprogramm ist ebenso abwechslungsreich: Die Fashion Designerin Viràg von Kék Ló Berlin zeigt bei ihrem Upcycling-Workshop, was man alles aus alten Kleidern machen kann. Herr Fuchs & Frau Bär tätowieren mit veganen Produkten und haben dazu viele Infos dazu für euch parat.

RBH-63

Green Market-Gründerin Stefanie Witt (c) The Green Market Berlin

Music & Workshops

Beim Workshop zum Blumenkränze flechten von Poems and Posies stimmt ihr euch schon mal auf das nächste Festival ein.

https://www.instagram.com/p/BTMZvVJhoOq/?taken-at=894141275

Zudem könnt ihr beim Green Market Künstler wie Soul-Sängerin Nanghiti und Band erleben.

Der Eintritt zum Green Market kostet 3 Euro, ist für Kinder unter 12 Jahren allerdings frei. Für die Teilnahme an Workshops können zusätzliche Gebühren anfallen. Der Markt findet am 24. und 25. Juni jeweils von 12 bis 22 Uhr statt. Weitere Infos gibt es auf greenmarketberlin.com.

So kommt ihr hin:
Reinbeckstraße 9, 12459 Berlin
S- Bahnhof Schöneweide
Tram 60 – Haltestelle Firlstr. (250 Meter zu Fuß)
Tram M17/21 – Haltestelle Wilhelminenhof/Edisonstr. (460 Meter zu Fuß)

No comments yet.

Leave Your Reply



ÜBER C-HR BERLIN

C-HR Berlin ist das neue Festival für Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit. Es stellt Menschen in den Mittelpunkt, die es wagen, von Grund auf anders zu denken und globale Spielregeln neu zu definieren. Das Festival zeigt kreative und innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit und präsentiert die Köpfe dahinter.

Follow the Festival

Letzte Tweets

Vielen Dank, stay tuned und bleibt neugierig! Registriert Euch jetzt kostenfrei auf https://t.co/oPO7RYJiPC für all… https://t.co/6eqrdvpoFg
It's a wrap! Dieser kleine Film ist für Euch, liebe Teilnehmer des ersten C-HR Festivals. https://t.co/2mBTUlfNbI
Dear Kaufhaus Jandorf. Thanks for having us. It was a pleasure. #chrfestival @ Kaufhaus Jandorf https://t.co/ID6iMdCENp