Im Stadtgarten

Im stressigen Berufsalltag sind wir oft auf der Suche nach etwas Zeit für uns, um einen Ausgleich zu schaffen und die Seele baumeln zu lassen. Wenn das kunstvolle Verrenken beim Yoga nichts für euch ist, das Fitnessstudio euch absolut nicht lockt und ihr am liebsten an der frischen Luft seid,

A New Guy In Town

In eigener Sache: Es gibt Neuigkeiten zum Toyota C-HR, dem Sponsor unseres Festivals. #AllMatte nicht mehr nur für Beauty-Produkte! Mit der matten Folierung erweitert Toyota die Farbauswahl exklusiv für das Modell “C-HR Style Selection”. Dabei werden im Farbton einer der vier hochglänzenden Werkslackierungen, von blau über dunkel- und hellgrau bis weiß, die

Grüne Helden: The Green Market

Tierische Erzeugnisse weglassen, dem eigenen Körper und der Umwelt was Gutes tun – Veganismus, auch in Teilzeit, ist ein richtiger Lifestyle geworden. Der umfasst viel mehr als nur Ernährung, denn auch Mode und Kosmetik bis hin zu Putzmitteln gibt es in einer riesigen Vielfalt. Ganz ohne Tierversuche, tierische Produkte und Zusatzstoffe.

Gotta Catch ‘Em All! Poke Bowls im Ma’loa

Ein kleiner Urban Jungle in der Nähe des Hackeschen Markts: Das Berliner Restaurant Ma’loa wurde erst vor ein paar Wochen eröffnet. Hier gibt es hawaiianische Poke Bowls – ein Alltagsgericht auf den Inseln, das mittlerweile weltweit immer beliebter wird. Poke heißt übersetzt so viel wie “in Stücke schneiden”. Die Bowls

Ein Eimer soll’s richten

In den 1960er Jahren stieg der Plastikverbrauch, der Beginn einer Wegwerfgesellschaft: Textilien aus Kunstfasern, Portionsverpackungen, Haushaltsgeräte, Kosmetik. Eine Liste, die sich bis heute schier unendlich erweitern lässt. Und bis heute landen weltweit zu viele Kunststoffe letztlich in unserer Umwelt, verschmutzen Flüsse und Ozeane. Auch schon mal erlebt? Da liegt man

Berlin Art Bang! Bleibender Eindruck

  Das Besondere an der Galerie THE HAUS: ihre unausweichliche Endlichkeit. Schon im Juni 2017 wird das alte Gebäude abgerissen und durch 75 Eigentumswohnungen und zwei Gewerbeeinheiten ersetzt. Aber zuvor haben sich in dem vom Berliner Kollektiv DIE DIXONS initiierten Projekt 165 Crews und Künstler aus 14 Nationen ausgetobt. Innerhalb

Schrank voll und gutes Gewissen

(c) Denys Karlinskyy: Thekla Wilkening und Pola Fendel Die Kleiderei geht so: Monatlich lassen sich die Kundinnen (das Angebot gibt es derzeit nur für Frauen) in einem Abo für 39 Euro vier Teile schicken, behalten diese für vier Wochen oder länger und erhalten nach Rückgabe neue Einzelstücke. Thekla und Pola

Upcycling statt Abfall

212 Kilogramm Verpackungsmüll. So viel produziert jeder Mensch allein in Deutschland pro Jahr. Was wir entsorgen, verrottet auf Mülldeponien, landet in Müllverbrennungsanlagen, wird recycelt. Dass man schon mal den Coffee to go im Porzellanbecher mitnehmen kann, um die eigenen Abfallberge etwas kleiner zu halten, ist für die meisten wahrscheinlich auch

Tomate-Basilikum aus der Hauptstadt

(c) Steffen Roth / ECF Farmsystems Berlin Ziel ist es, Kreisläufe aus der Natur anzupassen und in den urbanen Raum zu übertragen. So sollen Lebensmittel für den Bedarf der Stadtbewohner produziert werden. Das machen grüne Daumen bereits vor, mit Kräutern vom Balkon, gesundem Gemüse aus dem Schrebergarten oder der Bienenzucht

Berlins Hotspots im Urban Flow

  Wisst ihr, was wir ziemlich gut finden? Dass wir, der Großteil der Gesellschaft, begonnen hat umzudenken in Bezug auf Nachhaltigkeit. Langsam fangen wir an Verantwortung zu übernehmen, für das, was wir tun, und für die Welt, in der wir leben. Ja, wir sind alle dazu aufgerufen unsere eigene CO2

On the road: Mit Yunus Social Business in Uganda

Als wir vergangenes Jahr während der Recherche für das C-HR Festival in Berlin auf Saskia Bruysten und Yunus Social Business gestoßen sind, waren wir bereits fasziniert von der Idee, die Yunus Social Business (YSB) repräsentiert: Die weltweite Förderung und Investition in Start-ups, die neben einer guten Idee auch soziale Aspekte



ÜBER C-HR BERLIN

C-HR Berlin ist das neue Festival für Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit. Es stellt Menschen in den Mittelpunkt, die es wagen, von Grund auf anders zu denken und globale Spielregeln neu zu definieren. Das Festival zeigt kreative und innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit und präsentiert die Köpfe dahinter.

Follow the Festival

Letzte Tweets

Vielen Dank, stay tuned und bleibt neugierig! Registriert Euch jetzt kostenfrei auf https://t.co/oPO7RYJiPC für all… https://t.co/6eqrdvpoFg
It's a wrap! Dieser kleine Film ist für Euch, liebe Teilnehmer des ersten C-HR Festivals. https://t.co/2mBTUlfNbI
Dear Kaufhaus Jandorf. Thanks for having us. It was a pleasure. #chrfestival @ Kaufhaus Jandorf https://t.co/ID6iMdCENp