Augen auf und los

Es muss ja nicht immer die Karibik sein. Und auch nicht der 4-wöchige Backpack-Urlaub. Über das Wochenende aus der gewohnten Umgebung zu entkommen, reicht oft schon, um den Kopf frei zu bekommen und einen kleinen Ausgleich zum stressigen Alltag zu schaffen – und zum regnerischen Herbst. Doch da wäre noch

Nachhaltig mobil

“Das Ende des Verbrennungsmotors” wird vielerorts diskutiert und war eines DER Themen der diesjährigen Automesse IAA in Frankfurt. Gleichzeitig gibt es deutschlandweit noch nicht genug Ladestationen für Elektroautos und ihre Reichweiten sind zu kurz. Nicht wirklich praxistauglich, denn damit kommen wir vorerst also auch nicht zur Arbeit und Kita, zum

Es grünt so grün

90 Prozent aller Stadtbewohner atmen täglich verschmutzte Luft ein, sieben Millionen Todesfälle sind jährlich auf Luftverschmutzung zurückzuführen – wow, diese Zahlen der Weltgesundheitsorganisation (WHO) aus dem vergangenen Jahr müssen wir erstmal sacken lassen. Okay, in Deutschland geht es uns wahrscheinlich besser als in vielen anderen Ländern auf der Welt. Aber

Zukunft selbst gebaut

Fünf Jahre ist es schon her, dass in Berlin die Gerhart-Hauptmann-Schule besetzt wurde – aus Protest gegen die zu langsame Bearbeitung von Asylanträgen und die schwerfällige Integration von Asylsuchenden. In dieser unübersichtlichen Situation haben viele Menschen versucht, kreative Lösungen zu finden: So auch das Berliner Projekt Cucula, bei dem Flüchtlinge

Food-Vergnügen im Oktober

Von B wie Berliner Döner bis U wie Umami – für alle, die gutes Essen lieben, gibt es derzeit ein ganz besonderes Highlight in Berlin: die jährliche Berlin Food Week! Noch bis zum 21. Oktober können sich Food-Enthusiasten in verschiedenen Locations über Trends informieren, neue Gerichte entdecken und ihren kulinarischen

Motivation Meditation

Hippies, “Om” und Räucherstäbchen sind wohl das erste, was vielen in den Sinn kommt, wenn es um Meditation geht. Dabei kann es, wie die Gründer von 7Mind zeigen, auch ganz un-esoterisch daherkommen und seine Wirkung schon nach wenigen Minuten entfalten. Hier heißt das Motto ganz schlicht “Modern Mindfulness”. Wissenschaftlich orientiert

Lebensmittel-Retter

Gleich macht der Supermarkt zu. Du greifst dir noch schnell ein paar Bananen und eine Mate. Während du an der Kasse stehst, siehst du dich um – und wunderst dich vielleicht: Was passiert eigentlich mit den ganzen frischen Sachen, dem ganzen Obst und Gemüse, die bis zum Ladenschluss noch keinen

Auf der Überholspur

Graffiti ist urban, bricht mit Konventionen und definiert so manche Kunstregel für sich neu. So wie Hombre und Boogie vom Team Homboog, die nun laut eigener Aussage schon knapp 40 Jahre Erfahrung an der Spraydose bündeln. In der deutschen Graffitiszene sind sie eine feste Größe und beständig auf der Suche

Der digitale Beifahrer

Ping. Eine neue Nachricht poppt auf dem Display auf. Wie eine repräsentative Umfrage von Bitkom zeigt, greift jeder zweite Autofahrer in Deutschland jetzt zum Handy und liest. Jeder Dritte schreibt selbst schnell auch mal eine Message. Und ganze 44 Prozent telefonieren am Steuer mit dem Telefon am Ohr. Jedes Paar

Sustainability mit Stil

Rohstoffe wiederverwenden, Abfall vermeiden. Dahinter steckt keine Utopie, sondern ein wirtschaftlicher und rationaler Gedanke. Optimalerweise werden in der “Circular Economy” Rohstoffe möglichst abfall- und emissionsfrei wiederverwertet. Wie das genau funktioniert und warum man “kein Hippie, der in einer Jurte lebt, oder ein Akademiker oder Techie sein muss”, um mitzumachen, erklären

So herrscht ihr übers Volk

Als gemeinnütziger Verein kümmert sich Stadtbienen e.V. darum, dass Honig- und Wildbienen in der City ein Zuhause finden und ihr Lebensraum geschützt wird. Das Team möchte Bienenschutz in den Alltag einbinden und entwickelt Projekte, die Menschen die Möglichkeit geben, sich auch im urbanen Raum für Bienenschutz zu engagieren. Dass das

Salat mal vertikal

Ein Thema, das früher eine Notwendigkeit war, dann oft belächelt wurde und heute neue Beachtung findet: Selbstversorgung. Einsteiger züchten ihre eigenen Kräuter und erfreuen sich an frischer Petersilie statt getrockneter Supermarktware im Salat. Fortgeschrittene ernten Äpfel vom eigenen Apfelbaum, bauen Kartoffeln oder Karotten an oder versuchen sich sogar an einer



ÜBER C-HR BERLIN

C-HR Berlin ist das neue Festival für Kreativität, Innovation und Nachhaltigkeit. Es stellt Menschen in den Mittelpunkt, die es wagen, von Grund auf anders zu denken und globale Spielregeln neu zu definieren. Das Festival zeigt kreative und innovative Lösungen für die Herausforderungen unserer Zeit und präsentiert die Köpfe dahinter.

Follow the Festival

Letzte Tweets

Vielen Dank, stay tuned und bleibt neugierig! Registriert Euch jetzt kostenfrei auf https://t.co/oPO7RYJiPC für all… https://t.co/6eqrdvpoFg
It's a wrap! Dieser kleine Film ist für Euch, liebe Teilnehmer des ersten C-HR Festivals. https://t.co/2mBTUlfNbI
Dear Kaufhaus Jandorf. Thanks for having us. It was a pleasure. #chrfestival @ Kaufhaus Jandorf https://t.co/ID6iMdCENp